Normen und Richtlinien

Die Profil- und Beschlagssysteme die verwendet werden gehen konform mit allen bestehenden und geplanten Normen, Regeln und technischen Zulassungen im europäischen Witschaftsraum, insbesondere der DIN EN ISO 9001 und der EG-Bauprodukten-Richtlinie.

Profilwerkstoff:
EN AW-6060 AlMgSi 0,5 F22) EN 573, DIN EN 755 T6-66, DIN 1748 und DIN 17615

Verbundwerkstoff:
Polyamid 66 (PA) für Anodisieren oder Farbbeschichten nach dem Verbund
Polithermid (PT) für Anodisieren oder Farbbeschichten vor dem Verbund.

Oberflächenveredelung:
Nach den Güte- und Pfüfbestimmungen der "Gütebestimmung ür die Stückbeschichtung von Bauteilen e. V." GSB AL 631

Werkstoff für Dichtungen:
EPDM, DIN 7863, diverse Dichtstoffe

Werkstoffe für Beschläge:
Edelstahl, Zink, Aluminium, Polyamid

DIN 1055
- Teil 1 bis Teil 5, Lastannahmen für Bauten
- Teil 4 A 1 (Ergänzende DIN 1055 Teil 4), 
  Aerodynamische Formbeiwerte für Baukörper

DIN EN 1063
- Glas im Bauwesen - Sicherheitssonderverglasung - Prüfverfahren und 
  Klasseneinteilung für den Widerstand gegen Beschuss

DIN 4102
- Teil 5, 13, 18 Brandverhalten von
  von Baustoffen und Bauteilen

DIN 4108
- Teil 1 - 4, Wärmschutz im Hochbau

DIN EN ISO 10077-1,
Wärmeschutz: EnEV 2002
Berechnung des Wärmedurchgangskoeffizienten,
Vereinfachtes Verfahren

DIN 4109
- Schallschutz im Hochbau

E DIN EN 12152 / 153
Fugendurchlässigkeit Fassade

DIN EN 12207
Luftdurchlässigkeit, Fenster und Türen

DIN EN 12208
Schlagregendichtheit, Fenster und Türen

DIN EN ISO 12210
Widerstandsfähigkeit bei Wind, Fenster und Türen

DIN 18095
- Teil 1, 2, Rauchschutztüren

Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB)
Teil A:
Allgemeine Bestimmungen 
für die Vergabe von Bauleistungen

Teil B:
Allgemeine Vertragsbedingungen
für die Ausführung von Bauleistungen

Teil C:
Allgemeine Technische Vertragsbedingungen
für Bauleistungen